Suche
Quartiere
Suche
Quartiere

Spengler-Museum

Spengler-Museum
Spengler-Museum

Auf den Spuren des Steppenmammuts

Das Spengler-Museum ist das Regionalmuseum für Sangerhausen und Umgebung.
Geologie, Naturkunde, Eizeit, Ur- und Frühgeschichte, Alt­bergbau und die Sangerhäuser Stadtgeschichte - das sind die großen Themen des Museums. Sie werden vielseitig mit historischen, originalen und wertvollen Ausstellungsstücken sowie Texten und Bildern präsentiert.
Die Attraktion des Museums ist das Skelett des Steppenmammuts. Es lebte in der Eiszeit vor 500.000 Jahren.
Ausgegraben wurde es 1930 bis 1933 von dem Sangerhäuser Tischlermeister und Heimatforscher Gustav Adolf Spengler in einer Kiesgrube in Edersleben.
Weitere Anziehungs­punkte in der Ausstellung sind lebensnahe Dioramen mit heimischen Tieren und Pflanzen sowie das große detailreiche Stadtmodell, das Sangerhausen in der Zeit um 1750, noch ganz von der alten Stadtmauer umgeben, zeigt.
Das Einar­-Schleef-Zentrum stellt das Werk des aus Sanger­hausen stammenden Theaterregisseurs, Schrift­stellers, Malers, Grafikers und Fotografen Einar Schleef vor.
Wechselnde Sonderausstellungen ergänzen und vertiefen die Museumsthemen.

Öffnungs­zeiten:

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag
13.00 bis 17.00 Uhr (letzter Einlass 16.30 Uhr)

Für Gruppen besteht nach Voranmeldung wochentags auch vor 13.00 Uhr die Möglichkeit, das Museum zu besichtigen.

Infos & Service:

Adresse:
Bahnhofstraße 33
06526 Sangerhausen

Kontakt:
Telefon 03464 573048
museum@stadt.sangerhausen.de

WEITERE HIGHLIGHTS: Museen

Museumsführung für Kindergruppen

Museumsführung für Kindergruppen

Kinderprogramm im Spengler-Museum. Eine Mitarbeiterin des Spengler-Museums stellt den Kindern das Museum vor und begleitet sie auf einem Rundgang durch das Haus.
Kinderprogramm: Waschtag bei Familie Spengler

Kinderprogramm: Waschtag bei Familie Spengler

Kinderprogramm im Spengler-Museum. Zur Einstimmung wird die Familie Spengler vorgestellt und der Ablauf eines Waschtages vor 100 Jahren beschrieben.
Kinderprogramm: Sangerhausen im Mittelalter

Kinderprogramm: Sangerhausen im Mittelalter

Kinderprogramm im Spengler-Museum. Auf einem Rundgang durch das Museums sehen wir uns alle Objekte an, die zum Thema Mittelalter ausgestellt sind.
Kinderprogramm: Steinzeit

Kinderprogramm: Steinzeit

Kinderprogramm im Spengler-Museum. Die Führung beginnt in der Eiszeit und stellt das Mammutskelett aus Edersleben und die altsteinzeitlichen Jäger von Bilzingsleben vor.
Kinderprogramm: Alte Kinderspiele

Kinderprogramm: Alte Kinderspiele

Kinderprogramm im Spengler-Museum. In einer Führung durch das Spengler-Museum erleben die Kinder, dass die Menschen in der Vergangenheit anders lebten als heute.
Kinderprogramm: Mit Schiefertafel und Federhalter

Kinderprogramm: Mit Schiefertafel und Federhalter

Kinderprogramm im Spengler-Museum. Schreibenlernen wie vor 100 Jahren.
Kinderprogramm: Mammutbasteln

Kinderprogramm: Mammutbasteln

Kinderprogramm im Spengler-Museum. In einer Führung durch das Spengler-Museum lernen die Kinder das Mammutskelett kennen.
Kinderprogramm: Museumsrallye

Kinderprogramm: Museumsrallye

Kinderprogramm im Spengler-Museum. Die Kinder erkunden selbstständig das ganze Museum, um die Fragen des Rallyebogens zu beantworten.
Spengler-Haus

Spengler-Haus

Das Spengler-Haus war das Wohnhaus des Sangerhäuser Tischlermeisters, Heimatfor­schers und Mammutausgräbers Gustav Adolf Spengler und seiner Familie.
Residenzschloss Sondershausen

Residenzschloss Sondershausen

Das vierflüglige Renaissanceschloss mit dem weitläufigen Park thront über dem Marktplatz von Sondershausen.
Panorama Museum - Bad Frankenhausen

Panorama Museum - Bad Frankenhausen

Die Farbpalette scheint unendlich, eine eigene Welt umschließt die Besucher, deren Vielfalt und Detailtiefe schier überwältigend ist.
Nordhäuser Traditionsbrennerei

Nordhäuser Traditionsbrennerei

Wie Henriette, das Nordbrand-Maskottchen, wählen die Nordhäuser seit über 500 Jahren für ihren Schnaps das „richtige“ Korn
Königspfalz Tilleda

Königspfalz Tilleda

Mittelalterliche Spuren, die sich tief in den fruchtbaren Boden der Goldenen Aue eingegraben haben, faszinieren in der Region am Ostufer des Stausees Kelbra die Besucher.
Harzer Schmalspurbahnen – Dampfendes Museum

Harzer Schmalspurbahnen – Dampfendes Museum

Der Geruch ist charakteristisch, kleine Kohleteilchen wirbeln durch die Luft, Dampfschwaden kringeln sich in den Himmel, ein schriller Pfeifton ertönt.
Burg & Schloss Allstedt

Burg & Schloss Allstedt

Über 250 Jahre lang war die Kaiserpfalz Burg Allstedt eines der bedeutendsten politischen Zentren des Heiligen Römischen Reiches.

Anreise, Quartier, Besuchsprogramm?

Wir helfen Ihnen gern:

QUARTIERBUCHUNG
BESUCHER-SERVICE
TOURIST-INFO

Warenkorb

Schließen
Der Warenkorb ist leer.
Zwischensumme
Versandkosten
Nur noch , dann erhalten Sie Ihre Ware versandkostenfrei.
Gesamtsumme
WEITER EINKAUFEN
WEITER ZUR KASSSE

Kundenkonto

Schließen