Suche
Quartiere
Suche
Quartiere

Kaiser-Otto-Höhenweg

Kaiser-Otto-Höhenweg
Kaiser-Otto-Höhenweg

Der Kaiser-Otto-Höhenweg

Wer mehr über die Geschichte der Region erfahren und gleichzeitig beeindruckende Landschaften und Ausblicke genießen möchte, dem empfehlen wir diesen Weg. In den Südharz mündet der Kaiserweg in Ellrich ein und führt über das Grüne Band, an der einstigen innerdeutschen Grenze entlang zum Gedenkort des ehemaligen Außenlagers des KZ Mittelbau-Dora Juliushütte. Durch die Südharzer Karstlandschaft hindurch, über Nordhausen durch die Goldene Aue zur Badraer Schweiz, bis über das Kyffhäusergebirge zur Pfalz Tilleda. Den Kaiserweg ergänzt das Netz der Wege Deutscher Kaiser und Könige des Mittelalters im Harz. Hier führt ein Abschnitt von Stiege nach Nordhausen, vorbei beispielsweise an der Ebersburg nahe dem Dorf Herrmannsacker. Der Verein für lebendiges Mittelalter e.V. setzt sich stark für die Erhaltung der Ebersburg ein und bietet auf Anfragen auch Führungen an. An verschiedenen Festtagen im Jahr, wie Ostern oder Weihnachten organisiert der Verein Veranstaltungen für Bürger, Familien und Kinder.

Der Kaiser-Otto-Höhenweg ist ein 14 Kilometer langer Streckenwanderweg am südöstlichen Rand des Harzes. Seinen Namen erhielt er bei der offiziellen Eröffnung 2012 anlässlich des 1.100. Geburtstags des römisch-deutschen Kaisers Otto dem Großen, der in Wallhausen geboren wurde. Der Wanderweg ist das ganze Jahr über wanderbar. Der Kaiser-Otto-Höhenweg führt durch das Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz im Norden der Goldenen Aue. Startpunkt ist der Bahnhof in Sangerhausen. Der Weg führt anschließend über die Butterkuppe, die Siedlung Pfeiffersheim und den Großen Buchberg. Wanderer können auf dieser Strecke herrliche Aussichten zwischen dem Allstedter Forst, der Thüringer Pforte, in die Goldene Aue, auf das Kyffhäusergebirge, die Eichsfelder Pforte bis in das Leinetal und auf den Südharzrand mit dem Karsthöhenzug genießen. Ziel ist der Bahnhof von Bennungen. Der Kaiser-Otto-Höhenweg kann selbstverständlich auch in umgekehrter Richtung gelaufen werden.

Infos & Service:

WEITERE HIGHLIGHTS: Wandern

Stadtführung der besonderen Art

Stadtführung der besonderen Art

Runden Sie ihre Stadtführung auf eine ganz besondere Art ab.
Abendliche Laternenführung

Abendliche Laternenführung

In den Abendstunden entfaltet die historische Innenstadt ihren ganz besonderen Charme.
Geführte Rundgänge durch die Stadt

Geführte Rundgänge durch die Stadt

Unsere Stadtführer begleiten Sie durch die geschichtsträchtigen Straßen und Gassen, zeigen Ihnen Sehenswertes.
Karstwanderweg

Karstwanderweg

Mit 239 Kilometern Gesamtstrecke zählt der Karstwanderweg zu den längsten Themenwanderwegen Deutschland.
Lutherweg

Lutherweg

Das Wegenetz der Lutherwege zwischen Dresden im Osten und Mannheim im Südwesten Deutschlands durchzieht beeindruckende Landschaften und führt vorbei an Wirkungsstätten der Reformation.
Wippertalsperre und Stausee

Wippertalsperre und Stausee

Die Wippertalsperre liegt an dem gleichnamigen Fluss Wipper zwischen Wippra, Königerode, Dankerode, Horla und Rotha.
Süßer See

Süßer See

Zwischen Obsthainen und Weinbergen liegt der Süße See mit Campingplatz in einer malerischen Kulisse.
Kyffhäuser-Denkmal

Kyffhäuser-Denkmal

Kaiser Friedrich I. ist ein Mythos und inspirierte als Sinnbild eines geeinten Reichs Dichter und Schriftsteller zur Geschichte des ewig schlafenden Herrschers - im verborgenen Schlosse im Kyffhäusergebirge.
Josephskreuz

Josephskreuz

Josephskreuz: ein Ausflugsziel für jedermann.

Anreise, Quartier, Besuchsprogramm?

Wir helfen Ihnen gern:

QUARTIERBUCHUNG
BESUCHER-SERVICE
TOURIST-INFO

Warenkorb

Schließen
Der Warenkorb ist leer.
Zwischensumme
Versandkosten
Nur noch , dann erhalten Sie Ihre Ware versandkostenfrei.
Gesamtsumme
WEITER EINKAUFEN
WEITER ZUR KASSSE

Kundenkonto

Schließen